Gesundmacher Muskulatur

Die Muskulatur ist eines der größten Organe unseres Körpers und bei vielen Menschen auch das am meisten vernachlässigte Organ.


Was aktive Muskeln leisten


„Wer rastet, der rostet“: Was mit dem Körper passiert, wenn er nicht adäquat bewegt wird, kann man sich zum Beispiel an einem Bein vorstellen, das mehrere Wochen in Gips lag: Das Bein ist dünn und schlaff, die Muskulatur und die Kraft haben drastisch abgenommen und die Funktionsfähigkeit ist stark eingeschränkt. Viele Menschen legen ihren Körper über Jahrzehnte gewissermaßen freiwillig „in Gips“ mit der Folge, dass die nicht ausreichend beanspruchte Muskulatur abgebaut und von der Speichermasse Fett überlagert wird.

Die Konsequenz: Die vernachlässigte und geschwächte Muskulatur kann ihre Aufgabe nicht mehr voll erfüllen. Verspannungen, Rückenschmerzen und Gelenkbeschwerden treten auf. Dies betrifft heute keineswegs nur ältere Personen, sondern Menschen aller Altersgruppen.

Muskeln helfen also beim Abnehmen, straffen die Haut, bringen das Fett zum Schmelzen und unterstützen die Plastizität und Leistungsfähigkeit des Gehirns. Worauf also noch warten?