Fitness in der Schwangerschaft

Sanftes Training hilft Mutter und Kind
Schwangerschaft und Training

Auch während der Schwangerschaft ist Bewegung wohltuend. Neben der normalen Bewegung im Alltag gibt es noch eine Reihe von Sportarten, die auch für Schwangere geeignet sind. Fitness- und Krafttraining gehören eindeutig dazu. Körperliche Fitness hilft, Schwangerschaftsbeschwerden zu vermindern, die Abwehrkräfte zu stärken und den Körper besser mit Sauerstoff zu versorgen.



INJOY Tipp:


Qualifizierte INJOY Trainer und Trainerinnen gehen auf die Bedürfnisse von Schwangeren ein und erarbeiten einen auf die Schwangerschaft abgestimmten Trainingsplan.


Wichtig: Viel trinken – vor, während und nach dem Training! Denn während der Schwangerschaft kommt man leichter ins Schwitzen als sonst und braucht deshalb viel Flüssigkeit.

Wann sollte das Fitnesstraining ausgesetzt werden?
  • Wenn Unbehagen verspürt wird
  • Wenn einem schwindelig wird
  • Wenn man Schmerzen bekommt
  • Wenn Probleme bei früheren Schwangerschaften aufgetreten sind
  • Wenn man krank ist
  • Wenn der Arzt dazu rät